Home
 

Sonderausstellung

Kalter Krieg auf Schienen:
Januar bis April 2020 jeden letzten Sonnabend im Monat am Bf. Gesundbrunnen

Dauerausstellung geschlossen

Die Dauerausstellung des Museum bleibt auch 2020 geschlossen.
Bahnbetriebliche Gründe zwingen zur Aufgabe der Dauerausstellungs-Räume im Unterwerk Griebnitzsee. Es müssen Ersatzflächen gefunden, umfassend saniert und neugestaltet werden. Das wird Zeit und Geld kosten.
Wir hoffen 2021 neu zu eröffnen.

Berliner S-Bahn-Museum

Sie sind fasziniert von der Berliner S-Bahn und wollen wissen, wie alles anfing mit der Stadt-, Ring- und Vorortbahn?

Die Antworten darauf finden Sie alle im Berliner S-Bahn-Museum – und vieles mehr. Auf fast alle Ihre Fragen rund um die S-Bahn geben Ihnen unsere Museums-Mitarbeiter gern eine qualifizierte Antwort.

Leider ist die Dauerausstellung bis auf Weiteres nicht zu besichtigen.

Der Mietvertrag der Ausstellungsräume in Griebnitzsee ist von der DB AG nicht verlängert worden. Ein neuer Ort wird noch gesucht.

Allerdings gibt es regelmäßige Sonderausstellungen zu bestimmten Themen.

Wir betreiben das Museum rein ehrenamtlich.

Außerdem empfehlen wir einen Besuch bei unseren Kollegen vom „Verein historische S-Bahn e.V.“, die in Erkner mehrere historische S-Bahn-Züge zeigen.


www.s-bahn-museum.de - letzte Aktualisierung: 4.1.2020

© Berliner S-Bahn-Museum GbR