Home Navigationspfeil Öffnungszeiten
 

Sonderausstellung

Nordsüd-S-Bahn:
bis Dezember 2019 jeden letzten Sonnabend im Monat am Bf. Gesundbrunnen
Mauerfall 1989:
9. und 16. November 2019 am Bf. Gesundbrunnen

Öffnungszeiten und Veranstaltungen

Museum bleibt 2017 bis 2020 geschlossen

Das Museums will von Potsdam nach Berlin umziehen. Deshalb bleibt die Dauerausstellung von 2017 bis 2020 geschlossen.

Das S-Bahn-Museum will nach Berlin umziehen.
Infos zum Umzug gibt es hier.

Veranstaltungsübersicht

Sonderaussstellungen: In der ehemaligen unterirdische Toilettenanlage unter der Kreuzung Badstraße / Behmstraße am Bahnhof Gesundbrunnen, in Kooperation mit den "Berliner Unterwelten".
 

       
Januar 2018 bis Dezember 2019: jeweils am letzten Sonnabend im Monat
11 bis 17 Uhr
Sonderausstellung: Nordsüd-S-Bahn, in der ehemaligen unterirdische Toilettenanlage unter der Kreuzung Badstraße / Behmstraße am Bahnhof Gesundbrunnen
9. und 16.11.2019    11 bis  17 Uhr Sonderausstellung: Mauerfall 1989 – Berlin und Brandenburg grenzenlos mit Bahn und Bus in der ehemaligen unterirdische Toilettenanlage unter der Kreuzung Badstraße / Behmstraße am Bahnhof Gesundbrunnen
2018 - 2020     Wegen Umzug des Museums bleibt die Dauerausstellung geschlossen. Wir hoffen 2021 im Bf. Berlin-Lichtenberg neu zu eröffnen.

Eintrittspreis zu den Sonderausstellungen:
Erwachsene 3,00 € / 2,00 €, 7 bis 14 Jahre 1,00 €,
Kinder bis 6 Jahre frei.
Mitglieder IGEB und DBV frei.
Spenden sind jederzeit willkommen! Eintrittsgelder und Spenden kommen dem Erhalt und neuen Projekten des Museums zu Gute!

Berliner S-Bahn-Museum GbR
Telefon (030) 63 49 70 76 (DBV, Herr Böhnke)
Telefax (030) 63 49 70 99

E-Mail ">


www.s-bahn-museum.de - letzte Aktualisierung: 27.10.2019

© Berliner S-Bahn-Museum GbR